HSBC-Studie "The Future of Consumer Demand"

Vier große Trends verändern zunehmend den Konsum und das Konsumverhalten weltweit. Grund genug für Unternehmen, sich rechtzeitig auf diese Veränderungen einzustellen.

Höchste Zeit, (anders) zu handeln: Die Studie "The Future of Consumer Demand" der HSBC

Vier große Trends verändern zunehmend den Konsum und das Konsumverhalten weltweit. Grund genug für Unternehmen, sich rechtzeitig auf diese Veränderungen einzustellen.

Der weltweite Konsum wird vielschichtiger, weiblicher und digitaler

Vier große Trends verändern zunehmend den Konsum und das Konsumverhalten weltweit:

Die rapide wachsende Zahl der Menschen mit mittlerem Einkommen, der steigende Anteil weiblicher Konsumenten, die Digitalisierung des Konsums und die größer werdenden Unterschiede im Konsumverhalten der Generationen. Diese allgemein bekannten Trends haben bereits vor einigen Jahren begonnen. Sie werden allerdings bis 2020 eine Tragweite entfalten, die das globale Konsumverhalten und damit auch den Handel maßgeblich beeinflussen wird.

Diese Änderungen bieten international aktiven Unternehmen – unseren Kunden – zahlreiche Möglichkeiten, wenn sie früh genug beginnen, ihre Produkt- und Handelsstrategie entsprechend anzupassen. Die aktuelle Studie der HSBC „The Future of Consumer Demand“ erläutert die Auswirkungen der Trends und gibt Hinweise, welche Fragen sich Unternehmen jetzt stellen sollten, um den Wandel als Chance zu nutzen. Der Länderreport für Deutschland beleuchtet überdies das Verhalten hiesiger Konsumenten im Vergleich zu Befragten aus 15 anderen Ländern.

HSBC Consumer Demand Report (PDF, 1.59MB)

HSBC Consumer Demand Länderreport Deutschland (PDF, 324KB)


Höchste Zeit, (anders) zu handeln:

Rufen Sie uns an: +49 211 910 0

Elektronische Zahlungen und digitale Währungen: Erfolge und Herausforderungen

Vor mehr als acht Jahren (2009) kam die digitale Währung Bitcoin; ihre Erfinder waren scheinbar entschlossen, mit den gesetzten Überzeugungen im Einsatz von Währungen aufzuräumen

Fitness First

Eine umfassende Lösung für mehr Überblick und Kontrolle über globale Cashflows

China firm cut from a different cloth

If Richard Sun were to sew his company’s label into shirts and jackets he would be known the world over.

Ihr Zugang zum globalen Netzwerk

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG ist für den Inhalt der folgenden Seiten nicht verantwortlich und übernimmt diesbezüglich keinerlei Haftung.

You are leaving the HSBC CMB website.

Please be aware that the external site policies will differ from our website terms and conditions and privacy policy. The next site will open in a new browser window or tab.